Bitte das Smartphone in die aufrechte (Porträt) Position bringen.

Oder das Browser Fenster vergrößern / maximieren.

GEMEINNÜTZIGE LEISTUNGEN

  • Gemeinnützige Leistungen ersetzen Gerichtsverfahren oder Ersatzfreiheitsstrafen (wenn Geldstrafen nicht bezahlt werden können)
  • NEUSTART vermittelt den Kontakt zu gemeinnützigen Organisationen und bei der Vereinbarung der zu erbringenden Leistungen
  • Psychosoziale Hilfe, Auseinandersetzung mit den Ursachen für die Tat
  • Dokumentation und Bericht über erbrachte Leistungen an das Gericht oder die Finanzbehörde

  • Sinnvolle Arbeit für das Gemeinwohl
    (in einer von 939 anerkannten Einrichtungen)
  • Betroffene werden im Gegensatz zur Haft nicht völlig aus ihrer Lebenssituation gerissen

CA. 60.270

VERMIEDENE HAFTTAGE [im Jahr 2016]


7.911

KLIENTINNEN UND KLIENTEN [im Jahr 2017]


77%

WERDEN NACH VERMITTLUNG GEMEINNÜTZIGER LEISTUNGEN NICHT RÜCKFÄLLIG*

 

 

*QUELLE: Studie „Legalbiografien von NEUSTART Klienten ll“, Hofinger, IRKS 2017