Unser Kuratorium

Das NEUSTART Kuratorium ist zuständig für den Austausch und die Positionierung zu zentralen kriminalpolitischen Fragestellungen auf der Grundlage von Zielen, Positionen und Projekten von NEUSTART.

Zumindest einmal jährlich präsentiert das Kuratorium innovative und zukunftsfähige kriminalpolitische Lösungen in der Öffentlichkeit zwecks Förderungen der öffentlichen Diskussion über die für NEUSTART und seine Klientinnen und Klienten relevanten Fragen.

Die Mitglieder des Kuratoriums von NEUSTART setzen sich wie folgt zusammen:

Univ.-Prof. Dr. Alois Birklbauer
Leiter der Abteilung für Praxis der Strafrechtswissenschaften und Medizinstrafrecht an der Johannes Kepler Universität Linz

Dr. Gertrude Brinek
Volksanwältin a.D.

Prim. Dr. Rainer Gross
Psychiater
 

Dr. Judith Kohlenberger 
Wirtschaftsuniversität Wien, Institut für Sozialpolitik

o. Univ.-Prof. Dr. Anton Pelinka
Professor an der Central European University Budapest

Dr. Arno Pilgram
Institut für Rechts- und Kriminalsoziologie

DI Josef Pröll
ehemaliger Finanzminister und Vizekanzler 2008-2011, seit 2011 Vorstandssprecher Leipnik-Lundenburger, seit 2012 Präsident der Ludwig-Boltzmann-Gesellschaft

Mag. Martin Schenk
Sozialexperte, stellvertretender Direktor Diakonie Österreich, Mit-Initiator und Mitglied des Koordinationsteams der Armutskonferenz, Mitglied im Menschenrechtsbeirat

Dr. Oliver Scheiber
Vorsteher des Bezirksgerichtes Meidling

Dr. Heide Schmidt
ehemalige Dritte Präsidentin des österreichischen Nationalrats

FH-Prof. Dr. Brigitta Zierer
Ehemalige Departmentleiterin Soziales, Studiengangsleiterin und Lehrende im Masterstudiengang Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit an der FH Campus Wien