Cookies akzeptieren
Wir verwenden Cookies für eine optimale Nutzererfahrung, Media Sharing und um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr darüber erfahren

Tipps für heikle Situationen

Hier finden Sie viele Informationen und Antworten, wenn eine Angehörige oder ein Angehöriger von Ihnen einer kriminellen Handlung beschuldigt oder verurteilt wurde, wenn Sie gerade aus der Haft entlassen worden sind oder wenn Sie Opfer von Kriminalität geworden sind.

Online-Beratung

Sie können alle Ihre Fragen an die NEUSTART Online-Beratung stellen. Bitte erklären Sie kurz den Hintergrund Ihrer Frage und geben Sie den Wohnort und das Bundesland an. Es ist nicht notwendig, dass Sie Ihren Namen angeben – wir antworten auch gerne auf anonyme Anfragen.

Der NEUSTART Blog

NEUSTART hilft Menschen, die von Kriminalität betroffen sind. Darüber hinaus suchen wir den öffentlichen Dialog zum Umgang mit Kriminalität und wollen unsere Positionen darlegen. Leserinnen und Leser des NEUSTART Blogs bekommen Einblick in die tägliche Sozialarbeit und Informationen über unsere grundsätzlichen Standpunkte. Diskutieren Sie mit!

Wenn Sie gerne einen eigenen Beitrag schreiben möchten, senden Sie diesen bitte per Mail an [javascript protected email address].

Wie NEUSTART wirkt

15.4.2015

Seit den 1990er-Jahren ist das Thema Wirkungsorientierung in der öffentlichen Verwaltung und in Non-Profit-Organisationen ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. Heute ist der Grundsatz der wirkungsorientierten Bundeshaushaltsführung verfassungsrechtlich verankert. Die intensive Auseinandersetzung mit Wirkungsorientierung hat seitens NEUSTART (als Auftragnehmer des Bundesministeriums für ... |mehr|

Zu diesem Beitrag gibt es |noch keinen Kommentar|

Zauberwort Wirkungsorientierung

22.2.2012

Das neue Zauberwort heißt Wirksamkeit – doch was steckt dahinter? – Im Film Orfeo Negro sitzt der Orfeo am schönsten Aussichtsplatz von Rio de Janeiro und sagt den Kindern, dass er mit seiner Gitarre bewirken kann, die Sonne aufgehen zu lassen. Die Kinder sehen ihn bewundernd und etwas ungläubig an. Dann nimmt Orfeo die Gitarre (es ist die in den Tropen wegen der geringen Hitze ... |mehr|

Zu diesem Beitrag gibt es |1 Kommentar|

Sozialarbeitsgesetz: Erneuerung eines untauglichen Vorschlags

4.8.2010

Seit etwa 2000 gibt es Initiativen, vor allem seitens des ÖBDS (Österreichischer Berufsverband der SozialarbeiterInnen), zur Einführung eines Berufsgesetzes für Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter in Österreich. Derzeit befasst sich das Parlament mit einem diesbezüglichen Antrag von Abgeordneten der FPÖ. Er ist weitgehend identisch mit dem bereits bekannten Entwurf des ÖBDS, wobei ... |mehr|

Zu diesem Beitrag gibt es |1 Kommentar|

Sozialarbeit in der Krise?

12.5.2010

„…die helfen den ganz armen Leuten…“ das entspricht dem Bild, das die Bevölkerung von Sozialarbeitern nach wie vor hat. Dass das überwiegend mit ehrenamtlicher, unentgeltlicher Tätigkeit assoziiert wird, ist ebenfalls Fakt. Alle Professionalisierungsschritte der Vergangenheit durch Ausbildung und professionelleren Auftritt der Sozialarbeitsorganisationen haben kaum ... |mehr|

Zu diesem Beitrag gibt es |noch keinen Kommentar|

Sozialarbeit wirkt

29.5.2009

Dank der Forschungsergebnisse des Instituts für Rechts- und Kriminalsoziologie (Hofinger, Neumann, 2008) wurde wieder einmal die Wirksamkeit von sozialarbeiterischer Intervention gegenüber bloßer gerichtlicher Verurteilung dokumentiert. Selbst bei vom Richter als rückfallgefährdet eingestuften Verurteilten gelingt es NEUSTART Bewährungshelfern in 60 Prozent der Fälle, den Rückfall zu ... |mehr|

Zu diesem Beitrag gibt es |noch keinen Kommentar|

Führungssysteme im NPO-Bereich

4.6.2008

Man ist nicht nur für das, was man macht, verantwortlich, sondern auch für das, was man nicht macht. Es ist daher unser Ziel, in allen Bereichen unserer Tätigkeit (und dazu gehört nicht zuletzt unser Führungssystem) Vorreiter und Vordenker zu sein, wodurch wir nachhaltig erfolgreich sein wollen. Am 27. Mai 2008 war ich eingeladen, beim Management-Cercle der Beraterfirma Contrast ... |mehr|

Zu diesem Beitrag gibt es |noch keinen Kommentar|

Rechnungswesen: Der Hygienefaktor bei einem gemeinnützigen Verein?

28.5.2008

Welcher Arbeitnehmer hat sich noch nicht über Anforderungen der Buchhaltungsabteilung in seinem Unternehmen geärgert? Wer hat sich noch nicht gefragt, wofür alle diese Angaben auf Rechnungen, Reisekostenabrechnungen, Kassenbelegen et cetera verwendet werden? Wer hat sich, in Zeiten der Mittelknappheit, noch nicht gewundert, wieviel Aufwand - bei einem selbst - das Rechnungswesen als Teil des ... |mehr|

Zu diesem Beitrag gibt es |noch keinen Kommentar|

Burn-out. Macht (Sozial)Arbeit krank?

21.8.2007

Wie kommt es, dass laut Medienberichten immer mehr Werktätige unter einem „Burn-out-Syndrom“ leiden? Überhöhte Leistungsanforderungen, enormer Zeitdruck oder Angst vor Arbeitsplatzverlust werden unter anderem als Gründe genannt. Stressfreie Lebensräume scheinen zu schwinden, auch Freizeitverhalten wird zu einer Messgröße für Erfolg. Gleichzeitig boomen Gesundheitsmagazine, ... |mehr|

Zu diesem Beitrag gibt es |1 Kommentar|