Cookies akzeptieren
Wir verwenden Cookies für eine optimale Nutzererfahrung, Media Sharing und um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr darüber erfahren

Tipps für heikle Situationen

Hier finden Sie viele Informationen und Antworten, wenn eine Angehörige oder ein Angehöriger von Ihnen einer kriminellen Handlung beschuldigt oder verurteilt wurde, wenn Sie gerade aus der Haft entlassen worden sind oder wenn Sie Opfer von Kriminalität geworden sind.

Online-Beratung

Sie können alle Ihre Fragen an die NEUSTART Online-Beratung stellen. Bitte erklären Sie kurz den Hintergrund Ihrer Frage und geben Sie den Wohnort und das Bundesland an. Es ist nicht notwendig, dass Sie Ihren Namen angeben – wir antworten auch gerne auf anonyme Anfragen.

Leo´s Welt & Links

NEUSTART verfügt über eine gut sortierte Fachbibliothek, die über die Kernbereiche unserer Arbeit hinaus auch verwandte Themen abdeckt – bis hin zu allgemeiner Literatur über Nonprofit-Organisationen. Unsere Mitarbeiter(innen), aber auch Student(inn)en der Sozialakademien und anderer Studienrichtungen recherchieren regelmäßig in der NEUSTART Bibliothek.

 

Fachkundige Unterstützung bot bis Ende 2017 Leo Zagler; er leitete die Bibliothek und war kompetenter Ansprechpartner für alle literarischen Fragen.

 

Bitte wählen Sie einen Beitrag aus dem Archiv:

eingeprägt |17.11.2008|

In seinem Buch "[ein]geprägt" zeichnet Christoph Feurstein in zehn Porträts außergewöhnliche Schicksale auf. Billy Jones, Adolf Burger, Natascha Kampusch - Feurstein begleitete Themen, Menschen, Täter und Opfer durch viele Jahre. Die Geschichte des NEUSTART Klienten Peter finden Sie hier.

|mehr|

Gering Qualifizierte am österreichischen Arbeitsmarkt |12.08.2008|

Leo empfiehlt: Die Informationskampagne des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit.

|mehr|

Klassifikation der Betreuungsintensität in der Bewährungshilfe |12.08.2008|

Leo empfiehlt: Versuch, die Betreuungsintensität in der Bewährungshilfe zu klassifizieren.

|mehr|

Bindung und Vernachlässigung. "Damit Hilfe nicht zu spät kommt." |12.08.2008|

Leo empfiehlt: Hilfsnetz für benachteiligte Kinder.

|mehr|

Strategien der Gewaltprävention im Kindes- und Jugendalter |20.06.2008|

Leo zitiert: "Der traditionell sorgenvolle Blick der Erwachsenen auf die nachwachsende Generation ist in der Bundesrepublik Deutschland in den letzten beiden Jahrzehnten - neben vielen anderen Aspekten - immer wieder durch drei scheinbar kaum mehr erschütterbare Gewissheiten geprägt:

|mehr|

Verzweifelte Jahre |18.12.2007|

"Rituale haben eine segensreiche Macht über die Menschen. Man simuliert damit die Normalität" - so Brigitta Sirny-Kampusch zum NEUSTART Opferhelfer Nikolaus Tsekas. Wie sie die ganz und gar nicht normalen Jahre der Entführung ihrer Tochter Natascha bewältigte, beschreibt sie in ihrem Buch "Verzweifelte Jahre".

|mehr|

Jugend in Szenen. Lebenszeichen aus flüchtigen Welten. |05.08.2007|

Schon wieder eine Studie zu Jugendkulturen? Schwäche und Stärken einer neuen "Jugendstudie" beschreibt Michael Klingseis von NEUSTART Tirol.

|mehr|

Gestürmte Festung Europa |05.08.2007|

Über die Perspektiven von Menschen anderer Länder, die nach Europa wollen, schreibt Corinna Milborn in "Gestürmte Festung Europa. Einwanderung zwischen Stacheldraht und Ghetto." NEUSTART Mitarbeiter Michael Klingseis bespricht das "Schwarzbuch". Österreich

|mehr|

Lachen erlaubt |16.02.2007|

In Zeiten wie diesen wichtiger denn je: In der kreativen Betrachtung des eigenen beruflichen Alltags soll/kann/darf Humor nicht fehlen. Leo empfiehlt deshalb: Herbert Effinger

|mehr|

Die viktimologische Wende |16.02.2007|

Das Verständnis von Gewalt und der Status des Opfers bewirkt Veränderungen in Staat und Gesellschaft. Werner Hofmann von NEUSTART Wien 2 bespricht das Buch von Michel Wieviorka.

|mehr|

Incapacitation Theory falsch? |11.07.2006|

Die im Titel angeführte Theorie besagt, dass lange Haft die Kriminalität senkt. Die Auswertung von Daten der letzten 20 Jahre zeigt das Gegenteil. Klaus Priechenfried von NEUSTART hat sich die Studie angesehen.

|mehr|

So werde ich meine Schulden los! |05.04.2006|

Das gleichnamige Buch von Hans Grohs und Alexander Maly bespricht Agnes Dehmer von NEUSTART Wels-Ried.

|mehr|

Soziale Arbeit in Zwangskontexten |05.10.2005|

Wie freiwillig ist Sozialarbeit, wer definiert und legitimiert die Grenze zwischen Ablehnung und Widerstand? Michael Klingseis rezensiert ein Buch von Harro Kähler.

|mehr|

Beziehungs- und lebensweltorientierte Sozialarbeit |30.08.2005|

Wie läßt sich Soziale Arbeit definieren? Klaus Posch schildert die Lebenswelt eines ehemaligen Klienten und erläutert das theoretische Konzept zur Lösung von Problemstellungen.

|mehr|

Streiten Kulturen? |04.02.2005|

Wenn Menschen streiten, bringen sie ihre persönliche Geschichte, Sozialisation oder Werthaltungen ein. Jede/r vor dem Hintergrund der Kultur, in der er aufgewachsen ist. Markus Antesberger mit einer Buchbesprechung zum Thema.

|mehr|

Schwitzen statt sitzen |04.02.2005|

Qualitätsstandards für Gemeinnützige Arbeit sollen helfen, die in Deutschland bislang uneinheitliche Praxis auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Leo Zagler hat's entdeckt und berichtet darüber.

|mehr|

Asylwerber: Was so geredet wird - und was Sache ist |29.11.2004|

Leo empfiehlt: Vorurteile und Fakten zum Thema Asylwerber.

|mehr|

Punitivität |26.11.2004|

Leo Zagler empfiehlt: Lautmann, Rüdiger; Klimke, Daniela; Sack, Fritz (Hrsg.): Autor/innen: Kury, Helmut; Brüchert, Oliver /u.a., 2004, [Nummer: S10-08] - [Sammelwerk (Hrsg.)]

|mehr|

Nicht einsperren: die bessere Prognose |16.11.2004|

"Schlingel, Bengel oder Kriminelle..." wurde bereits als Klappentext angekündigt. Die ausführliche Buchbesprechung dazu liefert nun Klaus Priechenfried.

|mehr|

Jacques Derrida ist tot |05.11.2004|

Können aus philosophischen Betrachtungen Erkenntnisse für die Praxis der Straffälligen- und Opferhilfe entstehen? Klaus Priechenfried hat sich mit dem französischen Philosophen Jacques Derrida beschäftigt - ein Nachruf.

|mehr|

Sozialpsychologische Experimente in der Kriminologie |10.08.2004|

Milgram, Zimbardo und Rosenhan kriminologisch gedeutet, mit einem Seitenblick auf Dürrenmatt. 2002, Münster: LIT Verlag (Nummer 2536). Autoren: Neubacher, Frank; Walter, Michael (HG).

|mehr|

Vermitteln bei Konflikten zwischen Nachbarn |21.04.2006|

Für Niederländer und solche, die deren Sprache sprechen: eine Evaluation von Experimenten mit der Vermittlung von Nachbarschaftskonflikten. Karl Schnitzer hat's gelesen und fasst zusammen.

|mehr|

Schlingel, Bengel oder Kriminelle? |02.06.2004|

Literaturtipp: Hans-Wemer Reinfried: Schlingel, Bengel oder Kriminelle? Jugendprobleme aus psychologischer Sicht. Mit einem Vorwort von Reinhart Lempp; Stuttgart-Bad Cannstatt: frommann-holzboog, Reihe problemata 150, 2003; 312 S.; 38,-- Euro.

|mehr|

ENDE FAQ

powered by webEdition CMS