Cookies akzeptieren
Wir verwenden Cookies für eine optimale Nutzererfahrung, Media Sharing und um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr darüber erfahren

Tipps für heikle Situationen

Hier finden Sie viele Informationen und Antworten, wenn eine Angehörige oder ein Angehöriger von Ihnen einer kriminellen Handlung beschuldigt oder verurteilt wurde, wenn Sie gerade aus der Haft entlassen worden sind oder wenn Sie Opfer von Kriminalität geworden sind.

Online-Beratung

Sie können alle Ihre Fragen an die NEUSTART Online-Beratung stellen. Bitte erklären Sie kurz den Hintergrund Ihrer Frage und geben Sie den Wohnort und das Bundesland an. Es ist nicht notwendig, dass Sie Ihren Namen angeben – wir antworten auch gerne auf anonyme Anfragen.

Ihre Ansprechpartnerinnen und -partner für NEUSTART Tirol



Dr. Kristin Henning
Ihre Ansprechpartnerin für allgemeine Fragen zu NEUSTART in Tirol,
für Fallzuweisung und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0512/58 04 04
Mobil: 0676/84 73 31 607
[javascript protected email address]



Abteilungsleiterin
Dipl.-Soz.päd. (FH) Dorothea Loske
Ihre Ansprechpartnerin für Fragen
und Beschwerdemanagement zu den Dienstleistungen Bewährungshilfe,
Tatausgleich, Vermittlung gemeinnütziger Leistungen, Vermittlung gemeinnütziger Leistung statt Ersatzfreiheitsstrafe, Haftentlassenenhilfe, elektronisch überwachter Hausarrest und Prozessbegleitung in Innsbruck
und im Unterland
Tel. 0512/58 04 04-126
Mobil: 0676/84 73 31 608
[javascript protected email address]


Abteilungsleiter
Wolfgang Sparber
Ihr Ansprechpartner für Fragen und Beschwerdemanagement zu den Dienstleistungen Bewährungshilfe, Tatausgleich, Vermittlung gemeinnütziger Leistungen, Vermittlung gemeinnütziger Leistung statt Ersatzfreiheitsstrafe, Haftentlassenenhilfe und elektronisch überwachter Hausarrest in Innsbruck, im Oberland und in Osttirol
Tel. 0512/58 04 04-125
Mobil: 0676/84 73 31 623
[javascript protected email address]