Cookies akzeptieren
Wir verwenden Cookies für eine optimale Nutzererfahrung, Media Sharing und um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr darüber erfahren

Tipps für heikle Situationen

Hier finden Sie viele Informationen und Antworten, wenn eine Angehörige oder ein Angehöriger von Ihnen einer kriminellen Handlung beschuldigt oder verurteilt wurde, wenn Sie gerade aus der Haft entlassen worden sind oder wenn Sie Opfer von Kriminalität geworden sind.

Online-Beratung

Sie können alle Ihre Fragen an die NEUSTART Online-Beratung stellen. Bitte erklären Sie kurz den Hintergrund Ihrer Frage und geben Sie den Wohnort und das Bundesland an. Es ist nicht notwendig, dass Sie Ihren Namen angeben – wir antworten auch gerne auf anonyme Anfragen.

Univ.-Prof. Dr. Alois Birklbauer, Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie, Uni Linz, Kuratorium des Vereins NEUSTART


"Bis zum Jahr 2013 waren wir … bei den Haftzahlen Jugendlicher im europäischen Spitzenfeld und sind durch die Initiativen des Bundesministeriums für Justiz im Jahr 2014 aufgrund der Empfehlungen des runden Tisches „Untersuchungshaft für Jugendliche – Vermeidung, Verkürzung, Vollziehung" in der Durchschnittsgruppe angekommen. Für das beste Drittel sollten maximal 0,6 Prozent der Haft-Gesamtpopulation Jugendliche sein. Das wären rund 54 Jugendliche. … Als Stand des derzeit gesicherten Wissens kann jedenfalls angesehen werden, dass Härte und eine rigide Strafenpolitik keine Wirkung auf die Reduzierung von Jugendgewalt haben. Sowohl die US-amerikanische Forschung als auch die deutsche Wirkungsforschung belegen, dass von einer Kriminalpolitik, die auf Strafverschärfungen, insbesondere auf freiheitsentziehende Sanktionen setzt, keine positiven Effekte zu erwarten sind."