Cookies akzeptieren
Wir verwenden Cookies für eine optimale Nutzererfahrung, Media Sharing und um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr darüber erfahren

Tipps für heikle Situationen

Wenn eine Angehörige oder ein Angehöriger beschuldigt oder verurteilt wird, etwas Verbotenes gemacht zu haben, finden Sie hier viele Informationen und Antworten. Auch wenn Sie gerade aus dem Gefängnis kommen, finden Sie hier Informationen. Außerdem finden Sie hier Informationen, wenn Sie Opfer von Kriminalität geworden sind.

Online-Beratung

Die NEUSTART Online-Beratung hilft Ihnen. Sie beantwortet Ihre Fragen mit einem E-Mail. Füllen Sie bitte das Kontakt-Formular aus und schreiben Sie Ihre Frage in die Nachricht. Schreiben Sie auch dazu, in welchem Ort und Bundesland Sie wohnen. Es ist nicht notwendig, dass Sie Ihren Namen dazuschreiben. Wir antworten auch auf anonyme Anfragen.

Dr. Manfred Ainedter, Rechtsanwalt

 

Anlässlich „40 Jahre VBSA" im Oktober 1997:


„Als überwiegend im Strafrecht tätiger Rechtsanwalt weiß ich die Bedeutung der Bewährungshilfe besonders zu schätzen. Diese  Entwicklung ist unverzichtbarer Bestandteil bei der Verwirklichung des Resozialisierungsgedankens, der in unserer Demokratie nach überwiegender Meinung Gott sei Dank (noch) das vornehmste Ziel einer strafgerichtlichen Verurteilung darstellt. Die dabei für Täter wie Opfer unabdingbar erforderliche rein menschlich-soziale Hilfestellung zur Bewältigung der mit strafbaren Handlungen fast immer verbundenen Konfliktsituationen ist niemand sonst zu leisten imstande. Dafür gebührt dem Verein unser aller Dank und verstärkte Anerkennung durch die Gesellschaft.“

powered by webEdition CMS