Cookies akzeptieren
Wir verwenden Cookies für eine optimale Nutzererfahrung, Media Sharing und um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr darüber erfahren

Tipps für heikle Situationen

Wenn eine Angehörige oder ein Angehöriger beschuldigt oder verurteilt wird, etwas Verbotenes gemacht zu haben, finden Sie hier viele Informationen und Antworten. Auch wenn Sie gerade aus dem Gefängnis kommen, finden Sie hier Informationen. Außerdem finden Sie hier Informationen, wenn Sie Opfer von Kriminalität geworden sind.

Online-Beratung

Die NEUSTART Online-Beratung hilft Ihnen. Sie beantwortet Ihre Fragen mit einem E-Mail. Füllen Sie bitte das Kontakt-Formular aus und schreiben Sie Ihre Frage in die Nachricht. Schreiben Sie auch dazu, in welchem Ort und Bundesland Sie wohnen. Es ist nicht notwendig, dass Sie Ihren Namen dazuschreiben. Wir antworten auch auf anonyme Anfragen.

NEUSTART Oberösterreich

Zurück zur Übersicht

sucht ab sofort je eine / einen

 

Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter (w/m/d)

 

Dienstort: Wels

Vollzeit 38,5 Wochenstunden

 

Aufgabengebiet:

 

  • interessante sozialarbeiterische Tätigkeit im Bereich der Strafjustiz
  • schwerpunktmäßig in den Dienstleistungen Beratungsstelle für Gewaltprävention und Bewährungshilfe

 

Anforderungen:

 

  • abgeschlossene Akademie für Sozialarbeit, Fachhochschule für Sozialarbeit oder vergleichbares Studium
  • einschlägige Berufserfahrung
  • hohe Kommunikationsfähigkeit sowie eine selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel)
  • interkulturelle Kompetenz
  • Führerschein B

 

Wir bieten:

 

  • faire Arbeitsbedingungen (eigener Kollektivvertrag) und Gleitzeit
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
     
  • Das kollektivvertragliche monatliche Mindestgehalt für diese Stelle beträgt bei Vollzeit inklusive Erschwerniszulage 2.965,80 Euro brutto.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an Josef Landerl, Leiter von NEUSTART Oberösterreich (E-Mail: [javascript protected email address])

 

powered by webEdition CMS