Cookies akzeptieren
Wir verwenden Cookies für eine optimale Nutzererfahrung, Media Sharing und um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr darüber erfahren

Tipps für heikle Situationen

Hier finden Sie viele Informationen und Antworten, wenn eine Angehörige oder ein Angehöriger von Ihnen einer kriminellen Handlung beschuldigt oder verurteilt wurde, wenn Sie gerade aus der Haft entlassen worden sind oder wenn Sie Opfer von Kriminalität geworden sind.

Online-Beratung

Sie können alle Ihre Fragen an die NEUSTART Online-Beratung stellen. Bitte erklären Sie kurz den Hintergrund Ihrer Frage und geben Sie den Wohnort und das Bundesland an. Es ist nicht notwendig, dass Sie Ihren Namen angeben – wir antworten auch gerne auf anonyme Anfragen.

Blog und Diskussion

Sind Flüchtlinge krimineller als Einheimische?

Dr. Kristin Henning - 24.1.2018 07:34

Immer wieder wird ein Zusammenhang zwischen Flüchtlingen und Straftaten hergestellt. Zur letzten großen Fluchtbewegung (2015/2016) lassen sich noch keine mittelfristigen Trends in den Verurteilungsstatistiken nachvollziehen. Es gibt jedoch eine umfassende wissenschaftliche Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen, die auf der polizeilichen Kriminalstatistik des Bundeslandes fußt und einen differenzierten Blick ermöglicht. Tatsächlich ist es so, dass in Niedersachsen nach Jahren des Rückgangs in den Jahren 2014 und 2015 Strafanzeigen wieder gestiegen sind und auch der Anteil an tatverdächtigen Flüchtlingen zugenommen hat.

 

Die nähere Betrachtung zeigt, dass die Alters- und Geschlechtszusammensetzung der Flüchtlinge darauf Einfluss haben. Wie die Autoren schreiben, sind überall auf der Welt männliche Jugendliche und Erwachsene im Alter zwischen 14 und 30 Jahren (also gerade jene Bevölkerungsgruppe, die die größte Gruppe an Flüchtlingen darstellt) in der Kriminalstatistik überrepräsentiert. Auch die Tatsache, dass die Flüchtlinge mehrheitlich aus Ländern stammen, die von männlicher Dominanz geprägt sind und in ihrem sozialen Umfeld in Deutschland Partnerinnen, Mütter und Schwestern fehlen, wirkt sich auf die Gewaltbereitschaft aus. Aus anderen Studien ist bekannt, dass der kulturelle Lernprozess, der gewaltlegitimierende Männlichkeitsnormen zurückdrängt, sehr lange braucht. In unserer westlichen Kultur dauerte es Jahrzehnte beziehungsweise Generationen, bis sich die gewaltfreie Erziehung durchgesetzt hatte.

 

Ein weiterer relevanter Faktor ist die Aufenthaltsperspektive. Flüchtlinge, die eine realistische Perspektive auf Asyl und Aufenthalt haben, sind bemüht, diesen nicht durch Straftaten zu gefährden. Jene Flüchtlinge, die keine oder eine schlechte Bleibeperspektive haben (zum Beispiel Personen aus Marokko, Tunesien oder Algerien) werden häufiger straffällig. Das bedeutet, dass ein relativ kleiner Anteil an Flüchtlingen (in der Studie 0,9 Prozent) für 17 Prozent der aufgeklärten Taten verantwortlich war. Außerdem ermittelt die Studie, dass ausländische Täter bei Gewaltdelikten doppelt so häufig angezeigt werden wie Inländer. Das könnte darin begründet sein, dass Opfer von Gewalttaten diese Situationen bei „fremden" Tätern als besonders bedrohlich erleben und daher häufiger die Unterstützung der Polizei suchen.

 

Bemerkenswert ist, dass bei circa einem Drittel der Straftaten andere Flüchtlinge die Opfer waren. Ein weiteres Drittel betraf andere Ausländer und nur ein Drittel der Opfer waren Deutsche. Auch hinsichtlich der Deliktarten gab es große Unterschiede: Während sich drei Viertel der gefährlichen / schweren Körperverletzungen gegen andere Flüchtlinge und Ausländer richteten, waren bei Raubdelikten 70 Prozent der Opfer Deutsche. Während sich viele der Gewaltdelikte in den beengten Flüchtlingsunterkünften abspielen, gingen die Täter bei den Raubdelikten wohl davon aus, dass bei deutschen Opfern mehr Geld zu erbeuten ist.

 

Die Ursachen für Kriminalität bei Flüchtlingen unterscheiden sich also nicht wesentlich von den Ursachen für Kriminalität bei Einheimischen. Wir erleben, dass fehlende Perspektiven, fehlende Struktur im Alltag und fehlende soziale Bindungen im Alltag Risikofaktoren sind. Es sind also die Umstände, die maßgeblichen Einfluss haben beziehungsweise Risikofaktoren darstellen. Durch Perspektiven – und dazu zählen neben einer raschen Klärung des Aufenthalts auch sprachliche und schulische / berufliche Qualifizierung – erhöhen wir die Sicherheit. Auch die Art der Unterbringung von Flüchtlingen in kleineren Einrichtungen, in denen auf die ethnische Zusammensetzung geachtet wird, beeinflusst das Risiko ethnisch bedingter Konflikte untereinander und daraus resultierender Straftaten.

 

Dr. Kristin Henning ist Leiterin von NEUSTART Tirol

 

Webtipp: Studie von Christian Pfeiffer, Dirk Baier und Sören Kliem

 

 

Zurück zur Übersicht

Zu diesem Beitrag gibt es |17 Kommentare|

Ihre Meinung zählt

Wir freuen uns über Ihren Kommentar zu diesem Blogeintrag

Kommentare zu diesem Beitrag:

MarionVix schrieb am 20.06.2019 01:34

кредит под птс автомобиля в москве банки сочи займ под залог птс автомобиля займ птс Потешная улица https://mailssents.com займ птс Коробейников переулок

amup.imwmalt.be schrieb am 19.06.2019 00:42


Thanks for finally writing about > < Loved it!
http://amup.imwmalt.be

GustavoLox schrieb am 17.06.2019 20:10

casino 770 jeux gratuit partouche
casino canadien en ligne securitaire jeux casino gratuits machine sous
casino en ligne jackpot city

Verdkrudchivy schrieb am 17.06.2019 05:11

Подобрать качественное и современное оборудование среди пневматического оборудования невероятно сложно. Очень много предприятий сейчас выпускают пневмоцилиндры. Есть фирмы, которые занимаются ремонтом пневмораспределителей. Если вы желаете автоматический балансировочный клапан купить, надо обращаться в проверенные организации.

На izhpnevmo.ru вы сможете заказать автоматический клапан сброса воздуха для радиаторов отопления или пневмодроссель п дм . Такое оборудование безумно сложно искать. В наши дни на рынке невероятно много подделок и многие мужчины занимаются обманом. Устанавливать у себя низкокачественную продукцию – ужасный вариант из возможных. Если вам нужны адсорбционные осушители высокого давления, их характеристики можно просмотреть на сайте. Параметры осушителей могут быть разными. Вы с легкостью можете заказать их и оплатить по безналичному расчету.

Компания занимается не только сбытом пневомооборудования, но и еще проектирует разные системы и собирает пневматическое оборудование из разных деталей. Если вам надо по конкретным чертежам собрать оборудование, вы можете обращаться в фирму ПК «Пневмоавтоматика». Менеджеры организации смогут вас проинформировать по разным вопросам. Вы можете обращаться к менеджерам по +7(3412)56-15-15 или по телефону +7(912)856-15-15.

Фирма размещена в г. Ижевск, 10 лет Октября 60, офис 207. Вы можете приехать в офис и изучить их сертификаты. Всё оборудование, которое размещено на ресурсе в каталоге продукции есть сертифицированным. Если вам нужны пневматические острова или блоки подготовки воздуха, выбрать их реально на ресурсе. Вы также сможете найти или пневматическое оборудование . В текущем году очень большой популярностью пользуются camozzi пневмораспределители. Если вам необходимы для личных целей линейные направляющие с приводом, их реально забронировать у консультантов организации. Вы также можете получить всю нужную справку у менеджеров по поводу гарантии.

На izhpnevmo.ru вас ожидает шанс найти любое пневматическое оборудование. Очень много фирм, которые работают в фармацевтическом, строительном, агропромышленном секторе, обращаться в компанию. На сайте вы сможете выбрать конкретные товары, а у администраторов можно узнать, есть ли, к примеру, пневмоцилиндры в наличии.

По любым вопросам можно обращаться к менеджерам компании. Сотрудники моментально проконсультируют Вас вовремя звонка.

reginaonina schrieb am 16.06.2019 12:13

Картины современной физики. Все про физику. Как выучить и понимать физику. Физические процессы. www.freshdesigner.ru

korpusDot schrieb am 16.06.2019 09:49

корпусная качественная мебель

prez3ntq schrieb am 16.06.2019 06:34

http://prezentacjeit.pl

CraigWhimi schrieb am 16.06.2019 00:19

how to write a good online dating profile for men free dating in houston texas
dating in san jose sucks dating website in houston tx
asian guy dating white girl dating service for over 50 that free
tranny dating south florida san francisco new york dating
pics of 50 year old curvy women for dating site black girl dating white male

Warriorkgf schrieb am 15.06.2019 19:56

Друзья!
хочу поделиться отличной новостью, я много времени пытался хоть как то заработать в интернете
и вот только сейчас у меня всё получилось, не знаю как отправить скриншот здесь, попробуйте здесь посмотреть

fuesrow schrieb am 15.06.2019 15:27

Ставится в закрытое от посторонних глаз место. Изображения символов, приносящих удачу, всевозможные монеты, вазы, свечи, хрустальные шары каждую монету надо.
Талисман ребенку на удачу

uhren schrieb am 15.06.2019 09:40

Lange und unhandliche Audemars Piguet Royal Oak Offshore 44mm Replica Watch Name beiseite dieses neue AP ROO STC (sehen, was wir dort gemacht haben) ist ein beeindruckendes Stück Kit. Begrenzt auf 50 Stück, es ist das erste ROO Tourbillon, das von dem automatisch gewundenen Kaliber 2897 angetrieben wird.

Whitneyfof schrieb am 15.06.2019 09:33

How to quickly build a customer base and select test subjects for training.
Beginners are often afraid of the lack of customers. But if you have gone through good training, purchased high-quality materials and equipped your workplace, a start has been made. Be patient and act.

As "guinea pigs" invite friends and good friends. Pay attention to the groups in social networks in the style of “Looking for models”, where beginner masters offer their services for a small price (and sometimes for free)... http://bit.ly/customer-base

Randyvet schrieb am 15.06.2019 01:49

Scientists have discovered a huge, mysterious mass hidden underneath the moon’s largest crater, but are still unsure what it is.

The mass in question, which is buried hundreds of miles underneath the moon’s South Pole-Aitkin basin, is roughly five times the size of Hawaii’s Big Island, according to a release published Monday by Baylor University.

In a study published this year, astronomers say the mass could contain metals from an asteroid that crashed into the moon and created the crater about 4 billion years ago.

“We did the math and showed that a sufficiently dispersed core of the asteroid that made the impact could remain suspended in the Moon’s mantle until the present day, rather than sinking to the Moon’s core,” a release quotes the study's lead author, Peter B. James, assistant professor of planetary geophysics at Baylor’s College of Arts & Sciences.

Astronomers at the university say another explanation for the mass could be the accumulation of dense oxides associated with a natural process called lunar magma ocean solidification.

James says the basin where the mass was found is “one of the best natural laboratories for studying catastrophic impact events.” It’s about 1,200 miles wide, which is roughly the distance between Waco, Texas, and Washington, D.C.

(book printing printing in China).

colenovdima schrieb am 14.06.2019 12:16

Как делать самомассаж. Методика самомассажа. разминки с помомщью самомассажа. freshrelax.ru

Martin Reifinger schrieb am 05.04.2018 13:02

Der Titel läßt erwarten, dass auf diese Frage eine klare Antwort kommt.
Die Ausführungen erinnern aber an die von Politikern, die an der konkreten Frage vorbeiantworten.
Ich würde es schätzen, wenn man diese Frage einfach mit "ja" oder "nein" und ev. entsprechenden Prozentangaben beantwortet (manchmal braucht es auch Mut, eine unerfreuliche Wahrheit zu sagen) und dann Begründungen und/oder Rechtfertigungen dafür vorbringt.
Die Darstellung lässt vermuten, dass Ausländer in der Kriminalstatistik überrepräsentiert sind, man will es aber nicht sagen, weil politisch inkorrekt.
So gesehen wäre es besser, den Titel der Studie passend zu ändern, damit obiger Eindruck vermieden wird.

Dr. Kristin Henning schrieb am 29.01.2018 08:20

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung über die positiven Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Sie sprechen einen sehr wichtigen Punkt an: Viele haben traumatische Erfahrungen in ihren Herkunftsländern beziehungsweise auf der Flucht gemacht. Auch hier ist es sehr wichtig, Unterstützung bei der Bewältigung anzubieten.
Wie Sie bin ich überzeugt, dass Unterstützung bei der Integration ein entscheidender Schritt für eine gemeinsame Zukunft ist. Liebe Grüße, Kristin Henning

bebe schrieb am 25.01.2018 22:19

Als Deutschtrainerin von Flüchtlingen im Alter von 15 bis 19 kann ich dem nur voll zustimmen. Eventuell vorhandene Gewaltbereitschaft sinkt je mehr man auf sie zugeht und sie Stück für Stück an unsere westliche Kultur heranführt. Niemals würden sie uns was zu Leide tun. Wenn es Konflikte gibt, dann zwischen ihnen untereinander. Diese jungen Menschen, die ohne Eltern, ohne Gewissheit, wie es ihrer Familie (sofern noch am Leben) ergehen wird und mit teilweise einschneidenden Erlebnissen auf der Flucht zu uns gekommen sind, werden in vielerlei Hinsicht - wenn auch von manchen nicht gern gehört - unsere Zukunft sein. Diese Menschen interessieren sich für Berufe, welche zunehmend auf der Liste der Mangelberufe zu finden sind und haben offene Herzen gegenüber uns. Sie teilen, wenn sie auch noch so wenig Geld haben und sind vor allem wahnsinnig DANKBAR.

powered by webEdition CMS