Tipps für heikle Situationen

Hier finden Sie viele Informationen und Antworten, wenn ein Angehöriger von Ihnen einer kriminellen Handlung beschuldigt oder verurteilt wurde, wenn Sie gerade aus der Haft entlassen worden sind oder wenn Sie Opfer von Kriminalität geworden sind.

Online-Beratung

Sie können alle Ihre Fragen an die NEUSTART Online-Beratung stellen. Bitte erklären Sie kurz den Hintergrund Ihrer Frage und geben Sie den Wohnort und das Bundesland an. Es ist nicht notwendig, dass Sie Ihren Namen angeben – wir antworten auch gerne auf anonyme Anfragen.

NEUSTART Baden-Württemberg gGmbH

Mit dem 01. Jänner 2007 betraute das Land Baden-Württemberg die NEUSTART gemeinnützige GmbH mit der Durchführung der Bewährungshilfe, Gerichtshilfe und des Täter-Opfer-Ausgleichs. Der finalen Entscheidung des Landes für NEUSTART ging ein zweijähriges, regional begrenztes Pilotprojekt in Stuttgart und Tübingen voran (01.01.2005 - 31.12.2006), das – wie die landesweite Übertragung – das Resultat einer europaweiten Ausschreibung bildete. Nach zehn Jahren in freier Trägerschaft werden die Arbeitsfelder Bewährungshilfe, Gerichtshilfe und Täter-Opfer-Ausgleich wieder beim Land Baden-Württemberg angesiedelt und zum 1. Januar 2017 in die „Bewährungs- und Gerichtshilfe Baden-Württemberg" (BGBW) überführt.

 

Die 2004 gegründete NEUSTART gemeinnützige GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der NEUSTART Bayern gemeinnützige GmbH und Enkelgesellschaft des Vereins NEUSTART in Österreich, der seit 60 Jahren justiznahe Sozialarbeit durchführt.

 

 

|weitersagen|
Mail